Seiten

Donnerstag, 26. Mai 2011

Die Hauptsache ist, dass wir heilig werden!

Heute am 26. Mai feiert die katholische Kirche den Gedenktag des hl. Filippo Neri, einer meiner absoluten Lieblingsheiligen. Es sind weniger die vielen Anekdoten um sein heiteres & fröhliches Leben, die mich ihm so verbinden, als sein Streben nach der 'Einfachheit' des Geistes. 

Lasst uns nach der Reinheit des Herzens streben, 
da der Heilige Geist in einem offenen 
und einfachen Geist wohnt.

Ich verstehe gut was er meint. Wenn wir glauben würden an was wir glauben braucht's keine gewaltigen 'Strukturreformen', um den hl. Geist in der heiligen, apostolischen und katholischen Kirche wieder zum wehen zu bringen, sondern nur unsere einfache und unverstellte Liebe zu IHm. Die Lebensgeschichte des hl. Filippo Neri finde ich spannend zu lesen und es gibt auch einen italienischen Film aus den 80'igern, den ich irgendwann mal auf Youtube gesehen habe und leider nicht mehr finde ... dieser Content ist in ihrem Land leider nicht verfügbar ... egal. Darauf kommt's nicht an. Für diesen wunderbaren warmen -und für mich freien- Tag ist das auf jeden Fall ein passender Tagesheilige.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen